Von der lieben Tessy vom Blog sweetsandsewings wurden wir für den Liebster Award nominiert, worüber wir uns echt megaaa gefreut haben. Vielen lieben Dank noch einmal dafür ♥!!! Wir haben uns sofort daran gesetzt und die Fragen beantwortet!

Und jetzt für alle, die nicht wissen, was der Liebster Award ist. Das ist ein Award unter Bloggern, um neue Blogs zu entdecken und mehr über die Menschen hinter den Blogs zu erfahren. Hier kommen gleich einmal die Regeln dazu:

  1. Danke dem Blogger, der dich nominiert hat.
  2. Verlinke den Blogger, der dich nominiert hat.
  3. Füge einen der Liebster-Blog-Award Buttons in deinen Post ein.
  4. Beantworte die dir gestellten Fragen.
  5. Erstelle 11 neue Fragen für die Blogger, die du nominierst.
  6. Nominiere so viele Blogs wie du findest, bis zu 11
  7. Informiere die Blogger über einen Kommentar, dass du sie nominiert hast und verlinke von dort aus auf deinen eigenen Liebster Award Artikel.

liebster-award-a

Und jetzt beantworten wir auch schon die Fragen, da dieser Beitrag schon viel zu lange wird!!! 😀

 1. Was ist das verrückteste was du je gemacht hast?

Oh je… Das wird schwer! Wir sind nicht so verrückte Mädels, die irgendwelche Straßenschilder klauen oder Erde als Schokolade verkaufen. Ach Moment, das letzte haben wir als Kinder wirklich gemacht! Aber im Großen und Ganzen sind wir eigentlich doch ganz brave Mädchen! 🙂

Obwohl unser Blog ja schon etwas verrückt ist! Wir haben sehr lange gezögert, bis wir ihn veröffentlicht haben! Wir waren uns unsicher ob das so gut werden würde… Aber es war die beste Entscheidung unseres Lebens! 😀

 

2. Was ist deine Motivation wenn es dir mal nicht so gut geht?

Wir setzen uns immer Ziele auf die wir hinarbeiten können oder es gibt Dinge auf die wir uns freuen können. Damit vergehen auch schlechte Zeiten viel schneller. Und oft denken wir auch einfach an schöne Zeiten, die auf uns warten oder an Freunde, die uns unterstützen! 😘

 

3. Wie würdest du dich selbst beschreiben?

Wir haben diese Frage jetzt jeweils für den anderen beantwortet:

Saphena ist ein bisschen wie Hermine aus Harry Potter ein Käpsele. Sie ist intelligent und sehr zuverlässig. Aber sie ist auch immer da, wenn es mal ein Problem gibt (im positiven Sinn :D). Außerdem ist sie sehr humorvoll (mit ihr lache ich mit Abstand am Meisten) und kreativ.

Luisa hat Severus Snapes Charakter. Sie ist zwar nicht kaltherzig und böse von außen hin, aber sie hat ein gutes Herz, und würde alles für Freunde (mich, Saphena ;D) tun. Außerdem ist sie noch eine sehr kreative und lustige Person, mit der ich gerne meine Freizeit verbringe.

Falls ihr euch jetzt wundert, wieso wir diese Frage so beantwortet haben, wir dachten es ist einfach etwas interessanter! Außerdem sind wir riiiiiiesige Harry Potter Fans und haben im Internet zum Spaß ein paar Charakter Tests gemacht! (Luisa war erst eine riesige Spinne, Aragog, aber sie hat irgendwie keine acht Beine… Mmh… Das hat also nicht so gut gepasst! ;D)

Wir sind uns insgesamt trotz den verschiedenen Charakteren ziemlich ähnlich und teilen unseren Humor.

 

4. Wenn du drei Wünsche frei hättest, welche wären das?

Saphena:

  1. Weltfrieden (Das würde die Welt zu einem schöneren Ort machen)
  2. Keine Hausaufgaben!!!
  3. Eine neue Küche!… Meine ist viiiiiiiel zu klein!

 

Luisa:

  1. Ich wünsche mir ein schönes und glückliches Leben mit meiner Familie und meinen Freunden.
  2. Frühling. Sommer. Sonne. Ich bin es leid, dass es immer wieder kalt wird und schneit!
  3. Ich wünsche mir, dass mein nächstes Backprojekt gelingt. Da bin ich nämlich gerade echt besorgt…

Das sind jetzt etwas banale Antworten, aber irgendwie bin ich momentan ein bisschen einfallslos. 😄

 

 5. Haben sich Kindheitsträume bei dir verwirklicht?

Ohhh… Da fällt uns eine richtig tolle Story aus unserer Kindheit ein! Wir wollten früher immer auf Festen so KINDERSCHMINKERINNEN werden… Kennt ihr das? Das waren so Frauen, die Kinder in einen Löwen oder eine Prinzessin verwandelt haben! Und das waren unsere Vorbilder. Wir haben uns dann immer getroffen und schminken geübt. Natüüürlich waren wir richtige Profis und haben unsere Puppen verschandelt! Die sehen übrigens noch heute so aus!!!

Tja und was ist aus diesem Kindheitstraum geworden? Naja, bis jetzt gehen wir noch auf die Schule… Aber womöglich in zwei oder drei Jahren… Wer weiß! ;D

Ach ja und Luisa wollte immer eine Schminkpuppe haben und hat niiie eine bekommen! Das ist auch ein Kindheitstraum, der nicht wahr geworden ist! Tja, dann weiß ich ja zumindest was ich ihr zum 17. Geburtstag schenken kann! 😉

 

6. Über was musstest du zum letzten Mal herzhaft lachen?

Beim Schreiben dieses Artikels… Tja, wenn wir zwei zusammen sind endet das immer in einem großen Gelächter. Ich sage nur Harry Potter Test… Wir lagen wirklich fast am Boden vor Lachen! Aber das war schon immer so! 😀

 

 7. Hast du ein Lebensmotto?

Saphena: In meiner Reliklasse haben wir mal den guten Albert Schweitzer durchgenommen und sein Lebensmotto hat mich irgendwie inspiriert: Ehrfurcht vor dem Leben. Wenn jeder nach diesem Motto leben würde, gäbe es keine Gewalt, kein töten und keine Grausamkeit! Die Welt wäre dann ein viel friedlicherer Ort…

Luisa: Eigentlich habe ich kein richtiges Lebensmotto. Es gibt viele Sprüche, über die ich nachdenke und die ich schön finde, aber ein wirkliches Motto habe ich nicht. Es gibt einen Spruch, den ich sehr schön finde. Der geht „Everything will be alright in the end. If it’s not, then it’s not the end.” Der Spruch hört sich zwar ziemlich deutsch an, ist aber wie ihr bestimmt gemerkt habt auf Englisch und heißt auf Deutsch so viel wie “Am Ende wird alles gut. Wenn nicht alles gut ist, ist es nicht das Ende.“ Und das finde ich irgendwie voll schön. Wenn man nicht zufrieden mit etwas ist, sollte man es nicht so lassen, sondern so lange weiter machen, bis man es gut finden und damit zufrieden ist. Ich lebe nicht wirklich danach, aber es ist etwas, was man sich zu Herzen nehmen kann.

 

8. Wer oder Was ist in deinem Leben am Wichtigsten?

So wichtig uns unsere Handys sind, es kommt nicht auf die materiellen Dinge an. Am wichtigsten für uns sind unsere Familien und unsere Freunde. Es ist wichtig Menschen im Leben zu haben, denen man vertrauen kann und die immer für einen da sind. ❤️❤️❤️

 

9. Was bevorzugst du: Stille oder Trubel?

Ich denke, wenn ich da alleine antworte, weil Saphena gerade am Handy ist, ist das auch in Ordnung. Wir sind uns da nämlich ziemlich ähnlich. Wir bevorzugen beide die Stille. Und würden eher daheim bleiben und chillen als zu einer Party oder so zu gehen. 🎉🎉🎉

 

 10. Hast du ein Vorbild?

Siehe Frage fünf… Kinderschminkerinnen. Nein, natürlich nicht 🙂 . Ein richtiges Vorbild haben wir beide nicht. Wir lassen uns von verschiedenen Personen inspirieren, aber wie Saphena gerade zu mir sagt, wir sind keine Fan Girls, wir stalken niemand und wir himmeln auch niemanden übermäßig an. Saphenas einzige Ausnahme: Der Justin Bieber! 😉 (Erzähl keine Lügen, Luisa!!!😜)

Es ist gut und in Ordnung, wenn man sich auch mal von anderen Leuten was abschaut, aber man sollte keine Kopie von ihnen werden!☝🏻

 

11. Wenn du einen Tag lang jemand anderes sein könntest, wer wäre das?

Luisa: Ich wäre voll gerne einmal eine Person, die ganz anders ist als ich. Jemand mit einem anderen Leben, mit einem anderen Charakter und Einstellungen. Ich würde es voll interessant finden, mal das Leben aus Sicht von einem Menschen kennenzulernen, der ganz anders ist als ich. Aber einen ganz bestimmten Namen kann ich jetzt auch nicht nennen.

Saphena: Was ich schon immer mal gerne sein wollte, war ein Junge! Sogar als Kind! Keine Ahnung wieso, weil die meisten Jungs sind komisch, angeberisch und voll die Machos! Nichts gegen die Jungs, die das hier gerade lesen! 😉 Aber es wäre trotzdem mal sehr interessant, in die Rolle eines Jungen zu schlüpfen! Oder was denkt ihr darüber? Das wäre doch echt mal interessant! Die Leben ganz anders und verhalten sich anders… Ich fände es mal ganz lustig!! 😄

So, das war es jetzt auch schon! Oder eher endlich! Hoffentlich haben euch die Antworten auf die Fragen gefallen und nicht zu sehr verwirrt. Das war eine Kostprobe unseres Seins, wenn wir zusammen sind 😀 Wir können ganz schön quatsch machen, wenn wir wollen… Also bitte nehmt das nicht zu ernst! ;D

Nun zu unseren Blogs, die wir nominiert haben! Wir haben uns viele Blogs durchgelesen und waren beide der Meinung das die Blogs, die wir ausgewählt haben, es wirklich verdient haben, bei diesem wunderbaren Award unsere Fragen zu beantworten!

Und das sind sie:

  • Obst Sushi und Kekse, ein Blog, der das Ergebnis zweier sehr engagierter Frauen ist. Sie haben beide einen großen Spaß am Kochen und am Backen und sind beide große Tierliebhaberinnen. Sie lieben es in der Küche zu stehen und sich über die Dinge auszutauschen, die dabei herauskommen. Wir haben diesen wunderbaren Blog ausgewählt, da die zwei tolle Bilder und Rezepte mit einem tollen Schreibstil in ihre Beiträge einbauen.
  •  Holz&Hefe, ein wunderbarer Blog, der lieben Marileen. Sie gibt Anregungen für leckeren Kuchen und neue Gestaltungsmöglichkeiten für die eigenen vier Wände.  Dieser wunderschöne Blog wurde ausgewählt, da wir von dem Stil und der Sorgfalt dieses Blogs einfach beeindruckt waren.
  • Die Montagsbäckerin, das ist der Name des letzten wunderbaren Blogs, den wir nominieren. Die liebe Georgia liebt das Backen, welches schon immer ein großer Bestandteil ihres Lebens war und es zählt auch heute noch zu ihren größten Hobbies. Auch wenn sie selbst behauptet, ihre Backversuche seien weit entfernt von Perfektion, haben wir sie nominiert, weil wir gerade ihr exakten Ergebnisse und schöne Werke bewundern.

 

So nun hoffen wir, dass euch unsere Nominierungen genauso gefallen wie uns und das ihr unsere sehr langen und teilweise lustigen Antworten mit Humor nehmen konntet!

 

Ach und das sind unsere Fragen:

  1. Woher kommt der Name deines Blogs?
  2. Warum sollte man deinen Blog lesen?
  3. Woher nimmst du deine Inspiration?
  4. Wie würdest du deine Persönlichkeit in fünf besonderen Wörtern beschreiben?
  5. In welches Land der Welt würdest du niiiieeemals reisen und warum?
  6. Was bringt dich zum Lächeln?
  7. Kuchen oder Chips?
  8. Was ist das Peinlichste, was dir jemals passiert ist?
  9. Was ist dein Lieblingsduft?
  10. Welche Süßigkeit hast du noch nie probiert?
  11. Hast du einen unerfüllten Kindheitstraum?

 

Wir würden uns natürlich freuen, wenn ihr die Fragen beantwortet! Wenn jemand Lust hat, die ein oder andere Frage in den Kommentaren zu beantworten, seid ihr dazu herzlich eingeladen!!! (Wir würden uns wirklich sehr über ein paar peinliche Geschichten freuen! 😉)

 

Viele Grüße von Luisa und Saphena ♥

 

 

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Liebster Award

  1. Vielen Dank euch beiden dass ihr mitgemacht habt!! 🙂 Ich hab mich grad köstlich amüsiert als ich eure Antworten las, kann mir das Geschnatter bildlich vorstellen XD , zwei liebenswert verrückte Hühner, super 🙂
    Liebe Grüsse, Tessy

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s