Heute gibt es einen fluffigen Frühlingstraum! Mit Kokos und Bananen! Tja, mehr kann man dazu auch nicht sagen… Hier gibt´s jetzt das Rezept dazu!

Zutaten:

  • 1 Ei
  • 25 g weiche Butter
  • 25 g Puderzucker
  • 15 g Honig
  • 3 EL Joghurt
  • 110 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Kokosöl
  • 1/2 Banane (nicht zu reif)
  • 25 g Kokosraspeln

Wenn ihr mehr von diesen kleinen Träumchen wollt, dann nehmt das Rezept einfach doppelt! Für mich hat diese Menge gereicht! 😉

Oki… Jetzt verquirlt ihr erst einmal das Ei und die Butter. Einfach bis es schön schaumig ist! Dann einfach den Puderzucker, Honig und den Joghurt einrühren!

Als nächsten Schritt, siebt ihr das Mehl mit dem Backpulver über die Eimasse und gebt noch das Kokosöl hinzu.

Dann wird auch schon die Banane geschält und mit einer Gabel schön zerdrückt!

Das wird dann einfach mit den Kokosraspeln unter den Teig gehoben!

Und schon ist der Teig fertig! Tja und dann müsst ihr die Masse einfach nur in Förmchen füllen und die Muffins bei 200 Grad 20-25 Minuten backen!

Wenn ihr wollt, kann natürlich noch verziert werden… Aber die schmecken auch so wirklich genial!!!!

P1010333-001P1010331-001P1010337-001P1010335-001

Tja, nun hoffen wir natürlich, das Rezept hat euch gefallen! Und bis zum nächsten Mal!!! 😀

Viiiiiele liebe Grüße Saphena und Luisa

Advertisements

3 Gedanken zu “Kokos-Bananen-Muffins

  1. Mhhhh… das sieht ja köstlich aus! 🙂 wirklich köstlich!
    Ich würde mich super doll freuen, wenn du bei mir vorbei schauen würdest! 🙂
    Liebe Grüße Carla! 🙂

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s