Inzwischen habt ihr ja mitbekommen, dass wir absolute (Erd-) Beeren- Fans sind. Und da wir ja noch nicht genug Rezepte mit Erdbeeren hochgeladen haben, kommen heute diese tollen Erddbeercupcakes.

Was an denen so toll ist? Sie sind überhaupt nicht so süß, wie manche Cupcakes es sind. Das Topping ist nämlich kein Zuckertopping, sondern ein leckerer Erdbeerquark. Diese Cupcakes sind auf jeden Fall auf der Liste unserer Lieblings-Cupcakes, sowohl vom Geschmack als auch vom Zubereiten!

Für den Teig braucht ihr:

  • 2 Eier
  • 150g Zucker
  • 120g Butter
  • 175g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • etwas Salz
  • Vanilleextrakt

Und für das Topping:

  • 250g Früchte
  • 3 Esslöffel Zucker
  • 20g Speisestärke
  • 2 Esslöffel Vanillejoghurt,
  • 200g Quark

Um den Teig zuzubereiten, schlagt ihr die Eier und den Zucker schaumig. Danach kommt die Butter dazu und jetzt werden alle Zutaten auf höchster Stufe verrührt, bis sie eine schöne cremige Masse bilden. Anschließend vermischt ihr das Mehl mit dem Backpulver, dem Salz und dem Vanilleextrakt in einer extra Schüssel und siebt es über die Creme. Während ihr das Ganze verrührt kommt auch noch die Milch dazu. Das alles wird gut gemischt, bis ein schön flüssiger Teig entsteht.

Der Teig wird gleichmäßig in die Förmchen gefüllt und dann für 20 Minuten im Backofen bei 180 Grad gebacken. Danach lasst ihr die Cupcakes einfach auskühlen.

Für das Topping sucht ihr euch zuallererst die schönsten Beeren raus, damit ihr die Cupcakes später damit verzieren könnt. Der Rest kommt in ein hohes Gefäß und wird püriert. Diese Beerenmasse wird anschließend durch ein Sieb gedrückt, damit keine Kerne in der Creme bleiben.

Anschließend kommt die Masse mit 3 EL Zucker und der Speistärke (am besten gesiebt) in einen Topf und wird unter ständigem Rühren leicht erhitzt, bis es dick wird. Achtung! Ihr müsst unbedingt die ganze Zeit rühren, sonst brennt es an. Anschließend lasst ihr die zähe Masse abkühlen und rührt dann den Quark und den Vanillejoghurt darunter. Und schon ist der Erdbeerquark, welcher unser Topping wird, fertig.

Der Quark wird in einen Spritzbeutel mit einem großen Loch gefüllt und einfach in einer Spirale auf die Cupcakes gespritzt. Garniert werden die Cupcakes natürlich mit Erdbeeren, doooch wir haben außerdem noch ein paar Schokoherzen verteilt!

Oh ja… die Cupcakes sollten auf jeden Fall im Kühlschrank aufbewahrt werden!

CAM01205

CAM01201

CAM01210

CAM01213

Also… Macht dieses wunderbare Rezept auf jeden Fall nach! Und dann Guuuten Appetit!

Liebe Grüße Luisa und Saphena

Advertisements

2 Gedanken zu “Erdbeercupcakes

  1. Hallo 🙂
    Das Rezept sieht wirklich super lecker aus! 🙂
    Ich würde mich sehr freuen, wenn du Zeit und Lust hast bei mir vorbei zu schauen! 🙂
    Liebe Grüße

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s