Cookies sind einfach nur genial. Chocolate Chip Cookies sind eine Wucht und diese sind ganz besonders toll. Das Rezept kommt ursprünglich aus einem Lied von den Wise Guys, deshalb sind es auch Chocolate Chip Cookies und keine Schokoladenkekse 😉

Chocolate Chip Cookies; Ich backe Chocolate Chip Cookies und meinen Chocolate Chip Cookies kann keine widersteh’n (du wirst schon seh’n).

Mein kleiner Bruder ist ein absoluter Fan den Wse Guysund so kommt es, dass wir auch schon zusammen diese Cookies gebacken haben, jedes Mal mit einem Spitzenergebnis, deshalb will ich euch das Rezept auch gar nicht vorenthalten…

Wenn ihr das „Originalrezept“ sprich den Liedtext wollt, den findet ihr hier. Außerdem gibt es auf YouTube auch ein Video, in welchem die Cookies gebacken werden.

Als allererstes wird natürlich das Lied angemacht, bevor es ans abwiegen, kneten und formen geht  🙂

Für den Teig braucht ihr:

  • 280 Gramm Zucker und 40 Gramm Zuckerrübensirup, wenn ihr das habt (Aber hallo! Das ist echt extrem viel Zucker! Ich nehme deshalb nur den Zucker und meistens sogar weniger!)
  • 200 Gramm Butter oder Margarine
  • 2 frische Eier
  • 400 Gramm Mehl
  • 1 TL Natron
  • 1 TL Vanillearoma
  • Etwas Salz
  • 300 Gramm Schokolade (Schokotröpfchen, Schokoraspeln, Schokolade, die ihr klein macht… Da sind eurer Fantasie glaube ich keine Grenzen gesetzt!)

Das war es auch schon an der Zutaten!

Zuallererst werden der Zucker und der Zuckerrübensirup vermischt, anschließend kommen die Eier und die Butter dazu und alles wird schaumig geschlagen. Dann werden das Mehl, das Natron, das Vanillearoma und das Salz vermischt und kommen zu der anderen Masse.

Das verrühre ich nur kurz und dann kommt die Schokolade dazu. Das verknete ich dann von Hand, da es so besser geht.

Der Teig kommt dann in eine luftdichte Schüssel und wird über Nacht in den Kühlschrank gestellt.

Am nächsten Tag holt ihr den Teig am Besten schon eine Stunde früher aus dem Kühlschrank, damit er nicht mehr ganz einem Stein gleicht!

Den Teig müsst ihr kneten und anschließend zu ungefähr 50 Kugeln formen. Mein Bruder und ich haben die immer noch gewogen. 25 Gramm Kugeln sind optimal.

Die Kugeln kommen dann auf ein Backblech und werden platt gedrückt, dann kommen sie bei 180 Grad für 15 Minuten in den Backofen.

Und dann habt ihr sie auch schon… Eure Chocolate Chip Cookies!!!

DSC_5289

DSC_5300

Guten Appetit und achtet darauf, dass ihr sie nicht alle auf einmal esst 🙂

Viele Grüße Luisa (mit meinem Bruder) und Saphena

Advertisements

4 Gedanken zu “Chocolate Chip Cookies

  1. Ich habe vor ein paar Wochen auch welche gemacht! Einfach köstlich! 🙂
    Wenn du Lust & Zeit hast würde ich mich freuen, wenn du bei mir vorbei schaust! 🙂
    Liebe Grüßen!
    Carla!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s