Heute gibt´s mal ein ganz klassisches Plätzchenrezept! Sicher kennen einige von euch diese Plätzchen! Ein leckerer Teig mit Haselnüssen und zusammengesetzt werden die Kekse mit Johannisbeergelee!

Kommen wir auch gleich mal zu den Zutaten:

  • 375g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 150g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 120g gemahlene Haselnüsse
  • 250g Butter
  • 1 Ei
  • 150 g Johannisbeergelee
  • Puderzucker zum Bestäuben

Und hier eine kleine Anleitung für die leckeren Weihnachtsleckereien:

  1. Vermischt das Mehl mit Backpulver, Zucker, Vanillezucker und den gemahlenen Haselnüssen.
  2. Die Butter und das Ei hinzugeben und zu einer Kugel formen.
  3. Für eine halbe Stunde in den Kühlschrank.
  4. Den Teig ausrollen und mit einer runden Ausstechform mit Wellenrand ausstechen.
  5. Aus der Hälfte der Plätzchen in der Mitte kleine Sterne ausstechen. (Oder Herzen, Kreise, Blumen… What ever!;D)
  6. Nun den Backofen auf 180° vorheizen und die Plätzchen 12 Minuten backen.
  7. Auf einem Kuchengitter vollständig abkühlen lassen, mit der Marmelade bestreichen, zusammensetzen und mit Puderzucker bestäuben!

Nun habt ihr eure wunderbaren kleinen Spitzbuben… 😀

p1050041-001p1050039-002

Wir hoffen natürlich sie schmecken euch! Jetzt wünschen wir euch eine fleißige Vorweihnachtszeit… viel Erfolg beim Plätzchen backen! 😀

Zuckersüße Grüße Saphena und Luisa

 

 

 

 

 

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s